Aerial - Yoga im Tuch

Aerial-Yoga - Yoga im Tuch

Aerial

 

Aerial ist der spielerische Umgang mit der Schwerkraft. Du hängst mittels eines großen Tuches in der Luft, wodurch Du ein Gefühl von Schwerelosigkeit erfährst. Du trainierst Flexibilität und Kraft und erlebst Asanas auf eine ganz neue Art insbesondere Umkehrhaltungen. Ganz nebenbei lernst besser loszulassen und stärkst das Vertrauen in Deine eigenen Fähigkeiten.

 

Im Mittelpunkt der Aerial Praxis steht das das trapezartige Tuch. Lass Dich von ihm tragen, bewege Dich frei im Raum in alle Richtungen. Bekomme ein Gefühl von Leichtigkeit.

 

Das Tuch bietet Dir einen ganz intensiven Kontakt mit Dir selbst!

 

Wirbelsäule und Gelenke werden entlastet. Genieße im Tuch Umkehrhaltungen wie Handstand, die Dir vielleicht in Deiner „normalen“ Yogapraxis sonst schwer fallen. Erlebe Yoga auf eine ganz neue, einzigartige Art und Weise.

 

Du nutzt die Schwerkraft und das Gewicht Deines eigenen Körpers um Kraft aufzubauen, Deine Muskeln gezielt zu dehnen und zu lockern. Vor allem in den Umkehrstellungen lösen sich nahezu spielerisch Verspannungen im Nacken- und Rückenbereich, die Wirbelsäule wird gestreckt, wodurch Raum zwischen Deinen einzelnen Wirbelkörpern entsteht.

 

Du fühlst Dich im Aerial vor allem in Savasana, der Tiefenentspannung geboren wie in einem Kokon.

 

Und vor allem bereitet Dir Aerial - Yoga im Tuch eins: sehr viel Freude !

Für wen ist Aerial geeignet?

 

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Aerial Yoga ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Yogis geeignet, die gerne etwas Neues ausprobieren möchten.

 

Aerial - Yoga im Tuch ist besonders gelenkschonend und eignet sich nahezu für jeden, auch bei Erkrankungen und Einschränkungen des Bewegungsapparats.  Nicht geeignet ist Aerial Yoga bei Bluthochdruck, hohem Augendruck und in der Schwangerschaft.

 

Kurszeiten: siehe Kursplan

 

Hinweis: Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich, da die Plätze begrenzt sind.

 

Deine Aerial Yogalehrerin: Katja Schwarzer